Snapdragon 855 bei Geekbench gesichtet: So schnell ist der neue Chip

Teilweise über 50 Prozent schneller als der Vorgänger

Tim Metzger - Profilbild
von Tim Metzger
Teilen

Ein bisher unbekannter Qualcomm-Chip ist in der Datenbank von Geekbench aufgetaucht. Leistungstechnisch ist dieser im Oberklasse-Segment angesiedelt, denn die Ergebnisse sind beachtlich. In dem Single-Core-Test erreichte der Prozessor exakt 3.697 Punkte, während im Multi-Core-Durchlauf 10.649 Punkte erzielt wurden. Damit wäre er knapp 50 Prozent schneller als der bisherige Top-Prozessor Snapdragon 845.

Der Nachfolger des Snapdragon 845 wird in vielen Flaggschiff-Smartphones 2019 eingesetzt werden.
Der Nachfolger des Snapdragon 845 wird in vielen Flaggschiff-Smartphones 2019 eingesetzt werden. (Quelle: Wavebreakmedia/depositphotos.com)

Der Vorgänger, Snapdragon 845, welcher in den meisten aktuellen Oberklasse-Smartphones werkelt, erreicht durchschnittlich 2.400 beziehungsweise 9.000 Punkte. Damit wäre der vermeintliche Snapdragon 855 in der Single-Core-Performance über 50 Prozent schneller. Laut Geekbench soll der neue Octa-Core-Chip mit einer Taktfrequenz von 1,78 Gigahertz arbeiten.

Neues Verfahren macht höhere Geschwindigkeit möglich

Der Performanceschub dürfte vor allem durch ein neues Fertigungsverfahren gewonnen werden. Laut Qualcomm wird der Snapdragon 845-Nachfolger im 7-Nanometer-Verfahren hergestellt. Zudem soll er sich mit dem X50-Modems des Herstellers paaren lassen und somit auch 5G beherrschen. Weitere Details hat Qualcomm aber noch nicht bekannt gegeben. Den Namen des Chips (CPU) sowie Details über den Kerntakt und weitere Verbesserungen wird das Unternehmen voraussichtlich im Dezember auf seinem jährlichen Tech Summit verkünden.

Auf der IFA in Berlin präsentierte Huawei den ersten 7-Nanometer-Prozessor für Handys.
Auf der IFA in Berlin präsentierte Huawei den ersten 7-Nanometer-Prozessor für Handys. (Quelle: netzwelt.de)

Dennoch langsamer als die kommenden iPhones

Verglichen mit dem vermeintlichen Geekbench-Ergebnis des kommenden Apple A12-Chips liefert die Qualcomm-CPU respektable Werte, fällt aber hinter die erreichten 4.673 beziehungsweise 10.912 Punkte des in Cupertino designten Prozessors zurück. Wie die zukünftigen CPUs letztendlich gegeneinander abschneiden, werden wir sehen, wenn sie tatsächlich auf den Markt kommen.

Qualcomm Snapdragon 845: Neuerungen im Überblick

8 Einträge

Diese Neuerungen bringt der Snapdragon 845 auf euer Smartphone.

Jetzt ansehen
Bei neuen Artikeln zu Qualcomm benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Android und Qualcomm versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite